Portal für Psychosynthese

Informationen zur Psychosynthese

Pilotversion 2018

Literatur zur Psychosynthese



Roberto Assagioli: Handbuch der Psychosynthese. Grundlagen, Methoden und Techniken. Nawo-Verlag, Rümlang 2004

Roberto Assagioli: Die Schulung des Willens. Methoden der Psychotherapie und der Selbsttherapie. Junfermann-Verlag, Paderborn 1998

Pema Chödrön: Geh an die Orte, die du fürchtest. Buddhas Weg zu Furchtlosigkeit in schwierigen Zeiten. Arbor-Verlag, Freiamt 2002

Piero Ferrucci: Werde was du bist. Selbstverwirklichung durch Psychosynthese. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1986

Eugene T. Gendlin: Focusing. Selbsthilfe bei der Lösung persönlicher Probleme. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1998

Bert Hellinger, Gabriele ten Hövel: Anerkennen, was ist. Gespräche über Verstrickung und Lösung. Kösel-Verlag, München 2000

Julie Henderson: The Lover Within. Opening to Energy in Sexual Practice. Station Hill Press and Barrytown, Barrytown 1999

Ignatius von Loyola: Geistliche Übungen. Verlag Herder, Freiburg im Breisgau 1967

Peter A. Levine, in Zusammenarbeit mit Ann Frederick: Trauma-Heilung. Das Erwachen des Tigers. Unsere Fähigkeit, traumatische Erfahrungen zu transformieren. Synthesis-Verlag, Essen 1998

Sabine Lichtenfels: Der Hunger hinter dem Schweigen. Annäherung an sexuelle und spirituelle Wirklichkeiten. Edition Meiga im Verlag Berghoff and friends, Belzig 1996

Andreas Michel: Gott und Gewalt gegen Kinder im Alten Testament. Mohr-Siebeck Verlag, Tübingen 2003

Ulla Pfluger-Heist: In der Seele liegt die Kraft. Was unser Leben trägt. Verlag Herder, Freiburg im Breisgau 2004

Karl R. Popper: Alles Leben ist Problemlösen. Über Erkenntnis, Geschichte und Politik. Piper Verlag, München 2004

Gabrielle Roth: Leben ist Bewegung. Fünf radikale Wege zur Selbstbefreiung. Wilhelm Heyne Verlag, München 2001

Gaetano A. Russo: Von der Kultur der Rechte zur Kultur des Wollens. In: Psychosynthese. Zeitschrift für Psychosynthese und verwandte Gebiete im deutschsprachigen Raum. Nr. 8, März 2003

Serena Rust: Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt. Vier Schritte zu einer einfühlsamen Kommunikation. KOHA-Verlag, Burgrain 2006

Friedemann Schulz von Thun: Miteinander reden. 3 Bände. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 2001

Matthias Varga von Kibéd, Insa Sparrer: Ganz im Gegenteil. Tetralemmaarbeit und andere Grundformen Systemischer Strukturaufstellungen - für Querdenker und solche, die es werden wollen. Carl-Auer-Systeme Verlag, Heidelberg 2003

Ken Wilber: Eros, Kosmos, Logos. Eine Jahrtausend-Vision. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2001


Einen weiteren Überblick über die deutschsprachige Literatur zur Psychosynthese erhalten Sie auf der Webseite des Psychosynthesehauses:

Psychosynthese Literatur in deutscher Sprache (Psychosynthesehaus)


Der Nawo Verlag verfolgt als Fachverlag für Psychosynthese das Ziel, Bücher und Schriften zur Psychosynthese und zu verwandten Gebieten in deutscher Sprache herauszugeben und zu verbreiten:

Nawo Verlag GmbH


Wenn Sie weitere Seiten mit ergänzenden Literaturangaben zur Psychosynthese kennen oder auf einzelne Titel oder Webseiten hinweisen wollen, können Sie die unter Kontakt angegebenen Ansprechmöglichkeiten nutzen, um das Ziel zu unterstützen, an dieser Stelle möglichst konsolidierte Informationen zur Verfügung zu stellen. Ebenso können Sie über die Ansprechmöglichkeiten Ihre Kommentare und sonstigen Hinweise mitteilen.